Veranstaltung
19.04. - 08.06.2024 Wissensturm Linz

BodenCoach 2024

FORTBILDUNG ZUM THEMA KOMMUNALER BODENSCHUTZ 19./20. April und 7./8. Juni 2024 in Linz - Bodenschutz in der Gemeinde hat viele Facetten – von der Raumplanung, Entsiegelung bis zur Bodenkundlichen Baubegleitung. Der Lehrgang bietet fundierten fachlichen Hintergrund für die Gemeindearbeit, Praxisbeispiele und die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches.

Termin: 19./20. April und 7./8 Juni 2024 im Wissensturm in Linz

Bodenschutz in der Gemeinde hat viele Facetten – von der Raumplanung, Entsiegelung bis zur Bodenkundlichen Baubegleitung. Der Lehrgang bietet in zwei Modulen fundierten fachlichen Hintergrund für die Gemeindearbeit, Praxisbeispiele und die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches. 

Modul 1: Kommunaler Bodenschutz – von Bauen bis Bewusstsein

Freitag, 19. April 9.00 bis 17.00 Uhr und Samstag, 20. April, 9.00 bis 13.30 Uhr

Modul 2: Boden schützen- Raum planen

Freitag, 7. Juni, 9.00 bis 17.00 Uhr und Samstag, 8. Juni, 9.00 bis 13.30 Uhr

Anmeldung bodenbuendnis@klimabuendnis.at

Zielgruppe: Die Ausbildung richtet sich an Vertreter:innen und Mitarbeiter:innen von Gemeinden, an regionale und kommunale Multiplikator:innen sowie an Interessierte

Teilnahme: Die Teilnehmer:innenzahl ist begrenzt – mindestens 10 maximal 25 Personen Die aktive Teilnahme an den Kurstagen wird erwartet, es dürfen maximal 20 % der Kursdauer versäumt werden.

Kosten: Diese Ausbildung wird gefördert durch das Land OÖ; 350,- für Teilnehmer:innen aus OÖ Bodenbündnis- oder Klimabündnis-Gemeinden; 700,- Teilnehmer:innen aus allen anderen Gemeinden

Freitag, 19. April:

9.00 Uhr:           Begrüßung, Einführung und Vorstellung

10.00 Uhr:         Die Stimme des Bodens – unser Boden kommt persönlich zu Wort

DI Sonja Medwedski, Autorin und Bodenkundlerin (ev online)

Was Boden leistet und belastet

Dr. Thomas Bauer, Land OÖ, Abt. Umweltschutz

         Jeder Boden hat Profil – Ausstellung Böden in OÖ

12.30 Uhr          Mittagessen

14.00 Uhr Bodenschutz mit Konzept

DI Ricarda Miller, Schnittstelle Boden

Boden begeistert – Bodenbündnis in OÖ

Mag. Gerlinde Larndorfer, Klimabündnis OÖ

Mag. Sandra Urban, Land OÖ

Spannungsfeld Boden in der Gemeinde – wie kann Bodenschutz in der

Gemeinde gelingen?

Dr. Karl Staudinger, Politiktrainer

17.00 Uhr Ende

Samstag, 20. April:

9.00 Uhr             Umgang mit Böden beim Bauen – Bodenkundliche Baubegleitung -ÖNORM L1211

Dr. Hans-Peter Haslmayr, Selbständiger Bodenkundler und Agentur für

Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES)

          Boden gut machen – Entsiegelung und Alternativen zum Asphalt

Bodenfreundliche Oberflächen – Kompensation durch Bauwerksbegrünung

DI Verena Linhart, Institut für Ingenieurbiologie und Landschaftsbau,

Universität für Bodenkultur, Wien

11.30 Uhr           Anschließend Gehspräch Baustelle und Oberflächen in Umgebung

13.30 Uhr           Ende

Freitag, 7. Juni 2024

9.00 Uhr          Flächeninanspruchnahme in Ö und OÖ – wo stehen wir?

                            Zahlen – Fakten – Karten

Mag. Eliette Felkel, ÖROK

Boden Raum geben – Instrumente einer bodensparenden Raumplanung

Univ.-Prof. i.R. Dr. Gerlind Weber

Boden in der Raumplanung verankern – Bodenfunktionskarten des Landes OÖ

Mag. Sandra Urban, Land OÖ

12.30                  Mittagspause

14.00 Uhr          Vom Donut zum Krapfen – wie kann Innenentwicklung gelingen

Raumplanung in OÖ in der Praxis

Örtliches Entwicklungskonzept – Flächenwidmungsplan – Bebauungsplan

DI Max Mandl, Raumkonzeption ZT-GmbH

Baukultur in der Praxis

Stadt Land Boden – Was gute Ortsentwicklung und sparsamer Bodenverbrauch

verbindet – Filmausschnitt und Diskussion

                            Verein Landluft (angefragt)

17.00 Uhr Ende

Samstag, 8. Juni 2024

9.00 Uhr:           Leerstand mit Aussicht

DI Isabel Stumfol und DI Elias Grinzinger , Institut für Raumplanung, TU Wien

Nutzen was da ist – Leerstands- und Brachflächenrevitalisierung

xx, Business Upper Austria (angefragt)

Soil Walk durch Linz

DI Barbara Steinbrunner und DI Elias Grinzinger, Institut für Raumplanung

13.00 Uhr Abschluss und Zeugnisverleihung

13.30 Uhr Ende

Teilen: