Netzwerk

Bodenbündnis in OÖ

Das Europäische Bodenbündnis ist ein Netzwerk europäischer Gemeinden, Regionen und Organisationen, die sich für einen nachhaltigen Umgang mit Boden einsetzen.

Werde auch du Teil und setze ein Zeichen – denn Boden ist die Basis unseres Lebens!

Gruppenfoto Bodenbündnis Gemeinden
Bodenbündnis-Beitritt im Mai 2022

Da das Bodenbündnis in enger Anlehnung an das Klimabündnis gegründet wurde, ist in OÖ das Klimabündnis OÖ im Auftrag des Landes OÖ die Anlaufstelle.

Auch österreichweit koordiniert das Klimabündnis die Bodenbündnis-Aktivitäten.

Neben dem Land OÖ werden auch immer mehr Gemeinden und Organisationen Mitglied und engagieren sich für einen sorgsamen Umgang mit Boden. Du findest sie auf der Interaktiven Karte und in der Übersichtsliste.

Aktiv werden

Wie wird man Bodenbündnis-Mitglied?

Um Teil des Bodenbündnis-Netzwerks zu werden, kann der Beitritt im Gemeinderat – bei Klimabündnis-Gemeinden reicht der Gemeindevorstand – beschlossen werden. Gerne kommen wir vorab in die Gemeinden,
um die Ziele und Vorteile des Bodenbündnis vorzustellen.

Bitte retourniere die Beitrittserklärung, gern übergeben wir die Bodenbündnis-Tafel im feierlichen Rahmen. Organisationen und Institutionen bitte das hierfür vorgesehene Formular verwenden.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Vorteile für Bodenbündnis-Mitglieder

Wer im Bodenschutz aktiv ist, braucht Verbündete, zum Beispiel als Ansprechpartner:in, Ideengeber:in oder Projektpartner:in. Als Mitglied bist du Teil des internationalen Netzwerkes und genießt folgende Vorteile:

  • Das gesamte Bodenbündnis-Angebot steht dir und deiner Gemeinde/Organisation gratis oder zu günstigeren Konditionen zur Verfügung.
  • Höhere Fördersätze für Bodenbündnis-Mitglieder, zB beim Gemeinde-Bodenprogramm des Landes OÖ.
  • Deine Gemeinde und du erhalten eine Ansprechstelle für allgemeine Bodenfragen und du baust Bodenkompetenz auf.
  • Du steigerst den Bekanntheitsgrad deiner, deiner Organisation o. ä. durch die Einbettung in unser internationales Netzwerk
  • Du kannst Erfahrungen mit anderen im Bodenschutz aktiven Gemeinden und Städten austauschen, zum Beispiel im Rahmen von Exkursionen und Veranstaltungen bzw. anhand von Bood-Practise-Beispielen.
  • Du kannst Know-how wie die Website, den periodisch erscheinenden E-Mail-Newsletter und weitere Materialien nutzen.
  • Sie können sich bei regionalen, nationalen und grenzüberschreitenden internationalen Projekten zu Bodenschutz und Bodenbewusstsein beteiligen (zum Beispiel SONDAR-NetzwerkEU Strategie für den Donauraum)
Beitrittserklärung

Die Bodenbündnis-Mitglieder treten dem Verein Bodenbündnis Europäischer Städte, Kreise und Gemeinden (European Land- and Soil Alliance, ELSA) bei.

Hier findest du die Beitrittserklärung für Gemeinden als Download.

Der Mitgliedsbeitrag für Organisationen, Vereine etc. beträgt 15 € je angefangene 10.000 Mitglieder. Der Mindestbeitrag beträgt 120 €. Einzelpersonen zahlen 50 €.

Hier findest du die Beitrittserklärung für Organisationen, Betriebe, Institutionen und Privatpersonen in OÖ als Download.

Mitgliedsbeiträge

Der Mitgliedsbeitrag beträgt für Ordentliche Mitglieder 70,- Euro je angefangene 10.000 EinwohnerInnen. Ermäßigung 50 % bei Mitgliedschaft im Klimabündnis.

Mindestbeitrag pro Jahr allerdings 100,- Euro/Jahr.

Den Beschluss über die Mitgliedsbeiträge der European Land and Soil Alliance (ELSA) findest du hier als Download.

Manifest

Das Manifest von ELSA findest du hier.

Satzung

Die Satzung von ELSA findest du hier.

Portrait Mag.a Gerlinde Larndorfer-Armbruster

Mag.a Gerlinde Larndorfer-Armbruster

Bereichskoordinierung
Bodenbündnis (Projektleitung, Gemeinden)
Bienenfreundliche Gemeinden

E-Mail: gerlinde.larndorfer@klimabuendnis.at
Telefon: 0732-772652-19
Mobiltelefon: 0660-9062299